Eine Idee, die mehrere Künstler aus verschiedenen Sparten zusammenbringt, wurde in dieser außergewöhnlichen Ausstellung realisiert:

Das Projekt “Klangfarben” bringt die Bilder der Künstlerin Christel Aytekin zusammen mit dem Tanz von Caroline Luskin und der Musik des Euphoria Ensembles in Bewegung. So wird nicht nur der Klang der Musik farbig untermalt, sondern die Bilder beginnen zu erklingen und scheinen sich in Bewegung zu setzen.

Mitwirkende:
Malerei:
Christel Aytekin

Tanz:
Caroline Lusken

Szenenbilder:
Rausch Özçelik
Juan Pablo Oczkowski

Kamera und Schnitt:
Juan Pablo Oczkowski


Musik:
Matan David, Klarinette und Bearbeitungen
Zeynep Akdil, Cello
Piotr Oczkowski, Klavier
Georg Thauern, Gesang

Tonmeister:
Selim M‘rad

Klangfarben (6/6)
Manuel de Falla; Serenata Andaluza


Befleckt (1/6)
Manuel de Falla, aus Siete Canciones Populares Españolas; El paño moruno


Schutzengel (2/6)
Manuel de Falla,
aus Siete Canciones Populares Españolas; Nana



Gezwitscher (3/6)
Manuel de Falla,
aus Siete Canciones Populares Españolas; Jota


Blutmond (4/6)
Paul Juon; Elegie

Floral (5/6)
Paul Juon; Humoreske